St. Pauli: Hier wird der Wasserwerfer der G20-Gegner abgeschleppt

G20 steht vor der Tür und plötzlich taucht ein ausgedienter Wasserwerfer aus Polen auf St. Pauli auf – in unmittelbarer Nähe der Wohnanschrift von Innensenator Andy Grote. Seit heute Morgen versammelten sich mindestens zwei Hundertschaften der Polizei sowie die Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit rund um die Wohlwillstraße. Schließlich wurde das Fahrzeug gegen den Willen des Halters heute Nachmittag abgeschleppt.